1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Ehrengabe der Stadt Hückelhoven

Auszeichnung der Stadt Hückelhoven : Ehrengabe für besondere Verdienste

Fünf Hückelhovener erhalten die Auszeichnung durch Bürgermeister Bernd Jansen. Es geht um besondere Verdienste um die Stadt Hückelhoven.

„Für besondere Verdienste um die Stadt Hückelhoven wird eine Ehrengabe verliehen.“ So steht es in der Satzung über die Stiftung und Verleihung von Ehrenzeichen der Stadt Hückelhoven. Auch steht dort beschrieben, wobei es sich bei der Ehrengabe genau handelt: einen Wappenteller mit einem Durchmesser von 30 Zentimetern. Dessen Vorderseite trägt die Aufschrift „Für Verdienste der Stadt Hückelhoven“ sowie den Namen der geehrten Person. Zudem wird den geehrten eine Urkunde überreicht.

Auch in diesem Jahr wurde fünf Menschen aus Hückelhoven diese Ehre zuteil, Bürgermeister Bernd Jansen zeichnete drei ehemalige Ratsmitglieder sowie zwei langjährige sachkundige Bürger für ihre Verdienste aus. „Wenn hinter dem ehrenamtlichen Engagement nicht eine Familie steht, die bereit ist, diesen Weg mitzugehen, kann solch eine Leistung nicht erbracht werden. Ich bin aber sicher, dass die Ehrung selbst und die Anerkennung auch ein Stück Entschädigung für Ihre Entbehrungen sind“, sagte Jansen in seiner Rede. Er hob die unzähligen Stunden hervor, die die Geehrten in diversen Sitzungen verbracht und in denen sie Entscheidungen diskutiert und Beschlüsse gefasst haben. Unermüdlich, mit viel Einsatz von Zeit und Energie. „Wenn Sie aus Ihrem politischen Leben und von Ihren Anfängen ihres politischen Engagements erzählen, dann ist das nicht nur spannend und vermittelt Geschichte aus erster Hand, dann ist das vielmehr auch hilfreich für heutige Herausforderungen und ein Ansporn zum Weitermachen. Von Ihren Erfahrungen können die Jüngeren nur profitieren“, richtete er das Wort an die Geehrten.

  • Bürgermeister Bernd Jansen eröffnete im Sommer
    Junge Menschen antworten bei Umfrage der Stadt : Was denkt die Jugend über Hückelhoven?
  • Klaus Dieter Grefkes (4.v.l.) wurde zum
    Stadtsportverband Viersen : Besondere Ehrungen beim SSV
  • Hilfe aus Rommerskirchen : Bürgermeister überreicht Spenden im Ahrtal

Theo Goertz habe sich durch seine über 20 Jahre lange Tätigkeit als sachkundiger Bürger besonders im Schulausschuss für die Belange der Stadt eingesetzt und ein spezielles Augenmerk auf seine Heimat Doveren gesetzt. Auch Ulrich Axer war 20 Jahre sachkundiger Bürger und insbesondere um Bau- und Umweltausschuss sehr aktiv.

Ali Genc gehörte dem Rat der Stadt Hückelhoven von Oktober 2004 bis November 2020 an. Als stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Soziales, Senioren und Integration habe er wertvolle Arbeit geleistet. Über 15 Jahre war auch Wilhelm Gottfried Rütten Stadtverordneter, nun ist er in der Funktion als sachkundiger Bürger weiter aktiv. Auch Moniker Rother wurde für die lange Zeit als Stadtverordnete geehrt, sie setzte sich besonders im Jugendhilfeausschuss ein.