Hückelhoven: Dem Unfallopfer über die Beine gefahren

Hückelhoven : Dem Unfallopfer über die Beine gefahren

Ein Unbekannter ist am Freitag gegen 23.40 Uhr auf der Landstraße 364 zwischen Brachelen und Lindern einem Unfallopfer über die Beine gefahren und geflüchtet.

Das berichtet die Polizei. Zuvor war es zu einen Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fußgänger gekommen, bei dem der 19-jährige Fußgänger aus Hückelhoven schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen blieb. Ein entgegenkommender Fahrer konnte gerade noch rechtzeitig ausweichen und hielt an der Unfallstelle an.

Noch während der Maßnahmen der Ersthelfer näherte sich ein weiterer Wagen der Unfallstelle und fuhr über die Beine des verletzten Fußgängers. Der unbekannte Fahrer des hellen Kastenwagens hielt kurz an und fuhr dann weiter in Richtung Brachelen. Die Polizei (02452 9200) sucht nun nach dem Kastenwagenfahrer und weiteren Zeugen.

(hec)