Bürgermeister Bernd Jansen von CDU Hückelhoven erneut für Kommunalwahl nominiert

Für die Kommunalwahl im September 2020 : Hückelhovener CDU nominiert Bernd Jansen

Einstimmig nominierten Partei und Ratsfraktion Bernd Jansen zum Bürgermeisterkandidaten für die Wahl am 13. September.

„Nach wie vor habe ich Riesenlust, die Stadt weiter nach vorn zu bringen.“ Das hatte Bürgermeister Bernd Jansen bereits in der Jahresversammlung der CDU Hückelhoven im Juni vergangenen Jahres versichert. Jetzt wurde er vorab einstimmig für die erneute Kandidatur nominiert.

„Ich brenne weiterhin für unsere Stadt“, so begann Bernd Jansen seine Rede bei einer gemeinsamen Sitzung von CDU-Stadtverbandsvorstand und großer CDU-Ratsfraktion im Dorfgemeinschaftshaus in Millich. Hier nominierten die Mitglieder beider Gremien einstimmig Bernd Jansen zum Bürgermeisterkandidaten der CDU für die Kommunalwahl am 13. September. Die endgültige Wahl hierzu findet auf einer Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes am Montag, 10. Februar, im Hotel am Park an der Jülicher Straße statt.

„Erster Bürger Hückelhovens zu sein, ist mir eine Ehre und Herausforderung zugleich. Diese Aufgabe lebe ich nach wie vor. Ich erfahre viel Anerkennung aus der Bevölkerung für meine Arbeit. Ich möchte mit ganzer Kraft die erfolgreiche Entwicklung unserer Stadt gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie Rat und Verwaltung an entscheidender Stelle weiter voranbringen!“ führte Jansen in seiner Rede aus und fügte an: „Deshalb bewerbe ich mich bei den Bürgerinnen und Bürgern um eine weitere Amtszeit als Bürgermeister unserer Heimatstadt.“

Fraktionsvorsitzender Heinz-Josef Kreutzer und Stadtverbandsvorsitzender Thomas Schnelle begrüßten ausdrücklich die Bereitschaft von Bernd Jansen, bei der Kommunalwahl wieder als Bürgermeister zu kandidieren. „Das einstimmige Votum unserer Gremien zeigt die große Geschlossenheit in der Partei und auch die hervorragende Unterstützung für Bernd Jansen. Die positive Entwicklung der letzten 20 Jahre in Hückelhoven hängt sicherlich auch mit der guten Zusammenarbeit zwischen Bürgermeister, Fraktion und Partei zusammen. Diese wollen wir auch nach der Kommunalwahl zum Wohle der Stadt und seiner Bürgerinnen und Bürger fortführen“, sagte Kreutzer.

„Neben Bernd Jansen als Bürgermeisterkandidaten werden wir auch in den einzelnen Orten Kandidatinnen und Kandidaten aufstellen, die für ihren Ort und für die Stadt arbeiten und in ihren Orten als Ansprechpartner und Mittler zum Rat und zur Verwaltung zur Verfügung stehen. Mit dem Spielführer Bernd Jansen an der Spitze werden wir daher mit einer starken Mannschaft in die Kommunalwahl ziehen“, fügte Schnelle hinzu.

(gala)