Blaulichtticker aus dem Erkelenzer Land Polnischer Fahrzeugschein als Beute

Erkelenzer Land · In Ratheim erbeuteten Diebe einen polnischen Fahrzeugschein, bei einem Einbruch in Granterath stahlen die Täter Pflanzenschutzmittel. Und in Hückelhoven prallte ein Auto gegen einen Baum.

 In Ratheim hatten es Diebe auf ein Fahrzeug abgesehen, das am Schlackerweg abgestellt war.

In Ratheim hatten es Diebe auf ein Fahrzeug abgesehen, das am Schlackerweg abgestellt war.

Foto: dpa/Friso Gentsch

Fahrzeugschein gestohlen Aus einem Fahrzeug, das am Schlackerweg in Ratheim abgestellt war, stahlen unbekannte Personen Kleingeld sowie einen polnischen Fahrzeugschein. Die Tat ereignete sich zwischen Montag, 6. Februar, 20.30 Uhr, und dem Dienstag, 7. Februar, 07.30 Uhr.

In Lagerhalle eingebrochen Unbekannte verschafften sich zwischen Dienstagabend, 7. Februar, 18.30 Uhr, und Mittwochmorgen, 8. Februar, 4.20 Uhr, Zutritt in die Lagerhalle einer Firma, die an der Tenholter Straße in Granterath ansässig ist. Hierbei erbeuteten sie nach ersten Erkenntnissen verschiedene Pflanzenschutzmittel.

Gegen Baum geprallt Die Feuerwehr Hückelhoven wurde am Montagmorgen, 6. Februar, gegen 8.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Aus bislang ungeklärten Gründen war auf der L 117 zwischen Ratheim und Wassenberg ein Auto gegen einen Straßenbaum geprallt. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt oder gar eingeklemmt. Die alarmierten Rettungskräfte sicherten den Gefahrenbereich, streuten auslaufende Betriebsstoffe ab und stellten den Brandschutz sicher.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort