1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Blaulichtticker aus dem Erkelenzer Land​: Mit gestohlenen Schlüsseln in Wohnung eingedrungen

Blaulichtticker aus dem Erkelenzer Land : Mit gestohlenen Schlüsseln in Wohnung eingedrungen

Indem sie eine Seniorin in ein Gespräch verwickelten, gelang es drei unbekannten Täterinnen, einer Seniorin die Hausschlüssel zu stehlen. Im Anschluss drangen sie in die Wohnung ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Einbruch nach Diebstahl der Hausschlüssel Eine ältere Frau ging am Donnerstag, 11. August, 14.45 Uhr, zu einem Supermarkt an der Parkhofstraße in Hückelhoven. In Höhe eines Kiosks an der Parkhofstraße sprachen sie drei unbekannte Frauen an. Durch geschickte Gesprächsführung gelang es den Frauen, nicht nur die Adresse der Seniorin zu erfahren, sondern sie so abzulenken, dass es ihnen gelang, aus der Tasche der Seniorin unbemerkt die Haus- und Wohnungsschlüssel zu entwenden. Als die Seniorin gegen 16.25 Uhr zu ihrer Wohnung am Saarweg zurückkehrte, fiel ihr auf, dass die Schlüssel fehlten. Zwischenzeitlich waren Unbekannte in die Wohnung eingedrungen und hatten alle Räume durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten sie Geld, Schmuck sowie persönliche Ausweisdokumente. Die unbekannten Frauen, die den Schlüsseldiebstahl begingen, waren etwa 30 Jahre alt und hatten ein südosteuropäisches Erscheinungsbild. Die Täterin, die das Gespräch führte, sprach fließend Deutsch mit einem unbekannten Akzent, war 1,70 Meter groß und trug ein schwarzes Kleid. Sie hatte hellblond gefärbte, lange Haare und war schlank. Eine weitere Täterin war etwa 1,55 Meter groß und kräftig. Sie hatte braune Haare und trug ein weißes T-Shirt und einen grauen Rock. Auch die dritte Komplizin trug einen grauen Rock. Die Polizei sucht Zeugen, Telefon 02452 9200.

  • Die Polizei fahndet nun nach dem
    Polizei gibt Ratschläge : Trickbetrüger erbeutet Schmuck von Seniorin
  • Seniorin Ute Debus  bekommt ihre Schlüssel
    Gut gemacht : Mitarbeiter der Stadt rettet Schlüssel aus Gully
  • Anfang Juli sprühten Unbekannte ein Hakenkreuz
    „Fühle mich nicht mehr sicher“ : Nazi-Symbole jetzt auch auf Haustür von Erkelenzer Grünen-Politiker

Mofa gestohlen Ein Mofa der Marke Zündapp war an der Haus-Horrig-Straße in Brachelen das Ziel von unbekannten Dieben. Sie stahlen das Zweirad zwischen Mittwochabend, 10. August, 22 Uhr, und Donnerstagmorgen, 11. August, 3 Uhr.

Katalysatoren als Beute Indem sie eine Metallwand überkletterten, gelangten Unbekannte auf das Gelände eines Verwertungsbetriebes in Petersholz. Sie drangen gewaltsam in Hallen ein und stahlen Katalysatoren und Kupferkabel. Die Tat geschah zwischen Dienstag, 9. August, 17 Uhr, und Mittwoch, 10. August, 6 Uhr.

(RP)