1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Baubeginn für DHL-Zustellstützpunkt am Zechenring in Ratheim

Großbaustelle in Ratheim : Baubeginn für das große DHL-Zentrum am Zechenring

Auf 7000 Quadratmetern entsteht in Ratheim am Zechenring ein neuer Zustellungsstützpunkt, der die bisherigen Standorte in der Region vereint. Noch zum Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr soll der Komplex in Betrieb gehen.

Die Deutsche Post DHL Group hat in Ratheim mit dem Bau eines neuen Zustellstützpunktes für die Verbundzustellung begonnen. Auf insgesamt 7000 Quadratmetern wird am Zechenring 61 ein neuer Standort für 50 Mitarbeiter entstehen. Boris Dobra, Abteilungsleiter Auslieferung der Deutschen Post, und Anne Hansen, Zustellstützpunktleiterin haben am Mittwoch offiziell den Beginn der Baumaßnahmen vorgestellt.

Der neue Standort vereint die bisherigen Standorte An der Feuerwache in Hückelhoven, An den Stöcken in Baal sowie in Wassenberg Auf dem Taubenkamp. Geplant ist eine Fertigstellung und Inbetriebnahme zum Weihnachtsverkehr noch in diesem Jahr. „Durch seine optimale und ebenerdige Lage bietet ein Neubau künftig beste Arbeitsbedingungen nach modernsten postalischen Kriterien. So wird zum Beispiel die Anlieferung der Sendungen über zwei Lkw-Tore mit Tiefbettrampen erfolgen.  Die Laderampen für die Zusteller werden überdacht und bei Wind und Wetter geschützt“, informierte Britta Töllner von der Pressestelle der Deutschen Post in Düsseldorf. „Zudem ist die Auslieferung von Brief- und Paketsendungen in Hückelhoven und Wassenberg weiterhin mit Elektrofahrzeugen vorgesehen.“ Der dynamisch wachsende Internethandel in Deutschland führt zu konstant steigenden Paketvolumen, daher investiere die Deutsche Post DHL Group weiter in die Modernisierung des Paketnetzwerks und die Auslieferung der Pakete. Deutschlandweit stellt die Deutsche Post täglich rund 55 Millionen Briefe und 5,2 Millionen Pakete zu.

(gala)