Hückelhoven: Anmelden zum Urlaub ohne Eltern auf Sylt

Hückelhoven: Anmelden zum Urlaub ohne Eltern auf Sylt

Die Evangelische Kirchengemeinde Hückelhoven führt in den Sommerferien wieder eine 14-tägige Jugendzeltfreizeit auf Sylt für 30 Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Heinsberg im Alter zwischen elf und 15 Jahren durch. Die Ferienaktion wird vom 14. bis zum 27. August mitten im Nationalpark Wattenmeer stattfinden. Gezeltet wird wieder auf dem Jugendzeltplatz bei Hörnum, direkt hinter den Dünen, etwa 100 Meter vom Strand entfernt.

Die Teilnahmekosten betragen nur 440 Euro pro Person, weil die Freizeit bezuschusst wird. Mehrere ausgebildete Betreuer sorgen für ein vielseitiges und umfangreiches Ferienprogramm. Das Baden und Schwimmen im Meer wird nur an Strandabschnitten mit einer speziell ausgebildeten Badeaufsicht durchgeführt. Mit dem Teilnahmebeitrag sind die Fahrtkosten, die Unterkunft und Vollverpflegung, die Betreuung und sämtliche Programmkosten abgedeckt. Nur das persönliche Taschengeld kommt noch extra hinzu. Außerdem muss jeder Teilnehmer selbst einen Schlafsack und eine Isomatte mitnehmen.

Anmeldungen nimmt das Jugendleiterbüro oder das Gemeindebüro auf der Haagstraße 10 in Hückelhoven ab Dienstag, 9. Januar entgegen. Unter den Telefonnummern 02433 85899 oder 85927 können vorab dazu Termine gemacht oder weitere Auskünfte eingeholt werden. Jede Anmeldung ist mit einer Anzahlung von 50 Euro für eine verbindliche Platzreservierung verbunden. Geleitet wird die Ferienmaßnahme wieder vom hauptamtlichen Jugendleiter Thomas Meuter und seinem Team.

(RP)