Hückelhoven: Amischlitten haben wieder "Familientreffen"

Hückelhoven : Amischlitten haben wieder "Familientreffen"

Für Fans von Oldtimern und außergewöhnlichen Fahrzeugen: MuM's Custom Party wird Ende September das Gelände um Schacht 3 bevölkern.

Wer Amischlitten, selbst gebaute oder getunte US Custom Cars, Oldtimer und fantasievoll ausstaffierte Gefährte auf zwei oder vier Rädern toll findet, sollte sich das letzte Septemberwochenende freihalten. Die Autoschau der etwas anderen Art, MuM's Custom Party, kommt wieder zum Schacht 3. Die Straßenkreuzer werden von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. September, an der Sophiastraße präsentiert.

Sie kommen mit Vans und Wohnmobilen, leben mit dem "Bigfoot" auf großem Fuß, haben ausgediente Ami-Polizeiwagen mit Fahnen und Wimpeln geschmückt und ihre Schlitten auf Hochglanz poliert. Die US-Car-Enthusiasten und leidenschaftlichen Schrauber fachsimpeln untereinander und geben bewundernden Besuchern gern Auskunft zu ihren Fahrzeugen. Bereits seit neun Jahren findet das Treffen der "Custom Car"-Anhänger in Hückelhoven statt. Veranstalter ist die Gemeinschaft "Belgian Streetcruisers International" (BSCA). Unter den zahlreichen Mitgliedern aus ganz Europa sind auch zahlreiche Fans der Szene aus dem Kreis Heinsberg.

Am Fuß des Förderturms von Sophia-Jacoba waren im Vorjahr mehr als 200 chromglänzende, auffallende amerikanische Autos zu sehen. Zum Programm gehört eine Lightshow sowie am Freitag und Samstag abends eine Dance Party, am Samstag mit Live-Band. Händlerstände sind aufgebaut, für Essen und Trinken wird gesorgt. Die ehemaligen SJ-Kumpel vom Förderverein Schacht 3 öffnen ihr Besucherbergwerk. Hier können Besucher einen realistischen Einblick erhalten, wie die harte Arbeitswelt unter Tage ausgesehen (und sich angehört) hat.

www.BSCA.be

(RP)
Mehr von RP ONLINE