1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Jörg Leseberg: Absage "mehr als bedauerlich"

Jörg Leseberg : Absage "mehr als bedauerlich"

Die SPD-Fraktion stand dem Bau einer Open-Air-Arena mit Bühne, Zuschauerrängen und Zeltdach bei den Debatten im Rat und in den Ausschüssen nicht uneingeschränkt begeistert gegenüber. "Die SPD hat das Projekt zwar kritisch, aber positiv begleitet", blickte SPD-Fraktionsvorsitzender Jörg Leseberg auf die Diskussionen der letzten Jahre. Zum Beispiel hegten die Sozialdemokraten Bedenken wegen Lärmschutz zur alten Zechensiedlung hin, aber "das waren keine Probleme, die man nicht hätte ausräumen können".

"Mehr als bedauerlich" findet er jetzt den Entscheid des NRW-Wirtschaftsministers Andreas Pinkwart, denn "die Stadt Hückelhoven hat einen nicht unerheblichen Aufwand betrieben, immer in der Gewissheit, dass das gutgeheißen wurde". Dabei habe auch der Rat sein Bestes gegeben, so Leseberg. "Traurig obendrein: Wir haben als Stadt doch bewiesen, dass wir kurzfristig handeln, um Gutachten und Beschlüsse beizubringen."

(RP)