A46 bei Hückelhoven: Kradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

A46 bei Hückelhoven : Motorradfahrer kommt von Autobahn ab und verletzt sich schwer

Ein junger Mann hat sich am Dienstagabend schwer verletzt, als er mit seinem Krad von der Fahrbahn abkam. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, auf der A46 kam es zeitweise zu Stau.

Ein Motorradfahrer hat sich am Dienstagabend bei einem Alleinunfall auf der A46 bei Hückelhoven-Ost schwer verletzt. Gegen 19.40 Uhr war der 26-Jährige laut Polizei mit hoher Geschwindigkeit auf der linken Spur der Autobahn unterwegs, als er in einer langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn abkam. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht.

Die Beamten sperrten für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten die linke Fahrspur der Autobahn ab. Es kam zweitweise zu einem drei Kilometer langen Stau.

(mre)
Mehr von RP ONLINE