1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Skurriler Unfall in Hückelhoven: 59-Jährige verwechselt Bremse und Gas

Skurriler Unfall in Hückelhoven : 59-Jährige verwechselt Bremse und Gas

Diese Woche kursierte ein kurioses Foto aus Hückelhoven auf Twitter, auf dem ein schwarzer Ford Fiesta schräg an einem Baum lehnt. Die 59-jährige Fahrerin des silbernen Renaults hatte beim Einparken wohl Gas mit Bremse vertauscht.

Platzsparend eingeparkt? Dieses Bild erreichte uns aus #Hückelhofen - die Hintergründe: http://t.co/pGvVCLjk1G pic.twitter.com/th7G0DpHI5

Die Polizei Heinsberg bestätigte die Echtheit des Bildes, das der WDR auf Twitter in Umlauf gebracht hatte. Der Einparkunfall geschah demnach am Montag gegen 10.15 Uhr auf der Parkhofstraße in Hückelhoven. Die 59-Jährige Renault-Fahrerin schob den Fiesta beim Rangieren in der Parklücke auf einen Poller hoch. Wie der Unfall genau passierte, ist nicht klar.

Wahrscheinlich verwechselte die Frau das Brems- mit dem Gaspedal. "Denn nur durch ein leichtes Antitschen schiebt man ein Auto nicht so leicht hoch", erklärte ein Polizeisprecher.

(met)