1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Zirkusschule Hilden hat eine neue Leiterin

Hilden : Zirkusschule Hilden hat eine neue Leiterin

Die Schule für Circuskinder in Nordrhein-Westfalen der Evangelischen Kirche im Rheinland bekommt eine neue Leiterin. Die Pädagogin Eva Röthig übernimmt zum 1. August 2020 die Leitung der Schule, die ihren Verwaltungssitz in Hilden hat.

Die 52-Jährige tritt die Nachfolge von Annette Schwer an. Seit August 1994 ist Eva Röthig Lehrerin an der im selben Jahr gegründeten Schule für Circuskinder in NRW. Seit 2004 ist sie auch Mitglied der erweiterten Schulleitung. Hier koordinierte sie vor allem die Organisation des Schulalltags für das Kollegium, plant Fortbildungen und entwickelt neue Lernkonzepte im Hinblick auf individualisiertes Lernen im digitalen Zeitalter. „Als neue Schulleiterin will ich das Ziel der Bildungsgerechtigkeit für Kinder beruflich Reisender weiter verfolgen und dabei besonders neue Wege des Lernens und Lehrens im digitalen Zeitalter beschreiten“, unterstreicht Eva Röthig. Die Pädagogin wurde 1967 in Iserlohn-Letmathe geboren. Sie ist verheiratet und hat zwei Töchter. Röthig studierte Biologie und Mathematik für das Lehramt der Sekundarstufe I an der Universität Dortmund. Der Unterricht der Zirkusschule findet in rollenden Klassenzimmern  und übers Internet statt.