1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Wie der Mittelstand Corona erlebt

Hilden : Wie der Mittelstand Corona erlebt

In Zeiten der Corona-Pandemie sehen sich alle Unternehmen mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Welche dies sein können und wie aus einer Krise gar eine Chance bzw. Neuausrichtung erwachsen kann, darüber spricht Alexandra Rath, Leiterin BVMW-Kreisverbände Düsseldorf und Kreis Mettmann, beim ersten „BVMW Talk2ME“ heute (7.7.2020) um 15 Uhr

. Mit Bürgermeisterin Birgit Alkenings, Ralf Brandenburg (Geschäftsführer der Hans Brandenburg GmbH, Hilden), Holger Niewind (Geschäftsführer der Aventem GmbH, Hilden) und Markus Schaub-Manthei (Geschäftsführer der Migua Fugensysteme GmbH, Wülfrath). Bürgermeisterin Birgit Alkenings wird berichten, wie die Stadtverwaltung, Bürger und Betriebe die Pandemie erlebt haben.  Aventem hat auf die speziellen Anforderungen in Corona-Zeiten reagiert und ein temporäres Studio gebaut hat, aus dem via Live-Stream Übertragungen erfolgen können. Ralf Brandenburg berichtet über die Situation in den Autohäusern und Werkstätten während der vergangenen drei Monate. Migua Fugensysteme gehört zu Europas führenden Anbietern für die Konstruktion, Herstellung und den Einbau von Fugenprofilsystemen. Diese dienen dem Überbrücken, Verschließen und Abdichten von Dehnungsfugen. Über die Situation des Wülfrather Produktionsunternehmens während der Corona-Zeit berichtet Markus Schaub-Manthei.

Der 45-minütige Talk wird per Live-Stream aus dem temporären Studio der Firma Aventem GmbH übertragen. Jeder kann teilnehmen, interessierte Unternehmer und auch Bürger. Einfach über den Anmelde-Link anmelden über www.talk-2-me.de.

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft ist mit rund 900.000 Mitgliedern der größte Unternehmerverband Deutschlands. Neben seiner Bundeszentrale in Berlin verfügt er über ein Netz von rund 300 Geschäftsstellen vor Ort. Der Verband versteht sich als Stimme und Interessenvertretung des Mittelstandes, des Rückgrats der deutschen Wirtschaft. cis