Hilden Warum Hospizarbeit Kraft geben kann

Hilden · 50 ehrenamtliche Mitarbeiter der Hospizbewegung unterstützen schwerkranke Menschen. Es könnten noch mehr sein.

 Ulrike Klein (l.) begleitete den sterbenskranken Onkel von Doris Franke (r.). Sie wiederum arbeitet nun selbst als Helferin mit. Im Hintergrund: Ein Werk von Claudia Godec. Titel "Den Tagen Leben geben".

Ulrike Klein (l.) begleitete den sterbenskranken Onkel von Doris Franke (r.). Sie wiederum arbeitet nun selbst als Helferin mit. Im Hintergrund: Ein Werk von Claudia Godec. Titel "Den Tagen Leben geben".

Foto: Olaf Staschik
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort