Hilden: Von der Geschichte eines Lebenskünstlers

Hilden: Von der Geschichte eines Lebenskünstlers

HILDEN (arue) Flotte Musik, freche Tanzeinlagen und spritzige Dialoge versprechen die Veranstalter für eine Aufführung des Ensembles "L'una-Theater". Es ist am Montag, 12. März, zu Gast in der Stadthalle Hilden.

Die Schauspieler Gabi Mohr und Beatrice Hutter zeigen auf kindgerechte Weise das Musiktheater-Stück "Hans im Glück". Unter dem Motto "Lebenslust statt Lebenslast" wird von den unglaublichen Tauschgeschäften des Lebenskünstlers Hans erzählt. Die Geschichte ist gewürzt mit viel Humor, musikalischen, artistischen und clownesken Einlagen. Eingeladen sind Eltern mit ihren Kindern ab vier Jahren. Los geht's um 16 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von 8,50 Euro für Erwachsene und 5,50 Euro für Kinder zuzüglich Vorverkauf sind bei der Ticket-Zentrale in der Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, oder unter www.neanderticket.de sowie eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Tageskasse erhältlich.

(RP)