Unfall in Hilden Von Auto erfasst: Pedelecfahrer (70) schwer verletzt

Hilden · Ein ebenfalls 70-jähriger Golf-Fahrer gab der Polizei gegenüber an, beim Abbiegen durch die tiefstehende Sonne geblendet gewesen zu sein.

 An dieser Kreuzung missachtete ein 70-jähriger VW Golf Fahrer einen ihm entgegenkommenden Pedelecfahrer und stieß frontal mit ihm zusammen.

An dieser Kreuzung missachtete ein 70-jähriger VW Golf Fahrer einen ihm entgegenkommenden Pedelecfahrer und stieß frontal mit ihm zusammen.

Foto: Kreispolizei Mettmann/Polizei

Eine Fahrt mit seinem Pedelec endete für einen 70-jährigen Hildener am Donnerstagmorgen im Krankenhaus. Laut Polizeiangaben hatte ihn der ebenfalls 70-jährige Fahrer eines VW Golf übersehen, als dieser etwa gegen 9.15 Uhr von der Oststraße nach links in die Elberfelder Straße einbiegen wollte.

Der Golf-Fahrer behauptete, durch die tiefstehende Sonne geblendet gewesen zu sein. Der Radfahrer wurde frontal erfasst, durch die Wucht des Aufpralls zu Boden geschleudert und so schwer verletzt, dass Rettungssanitäter ihn nach einer medizinischen Erstversorgung zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus bringen mussten, meldet die Polizei. Der Autofahrer sei unverletzt geblieben.  An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort