1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

vom 12. bis 14. August lockt das dritte Street Food-Festival in Hilden

Kulinarische Genüsse in Hilden : Von Freitag bis Sonntag lockt das dritte Street Food-Festival

Der Ellen-Wiederhold-Platz in der Hildener Innenstadt wird drei Tage lang zum Treffpunkt von kulinarischen Genießern und Musikfreunden.

Nach einer langen Corona-Pause präsentiert die Agentur „maya&yo“ von  Freitag, 12. August, bis Sonntag, 14. August, bereits zum dritten Mal, das „Street Food Festival Hilden“ auf dem Dr.-Ellen-Wiederhold-Platz. Die Premiere war 2018, eine Wiederholung 2019. Und damit wird die Veranstaltung nach rheinischen Gepflogenheiten zur Tradition.

Für drei Tage können die Besucher  Köstlichkeiten von mehr als zehn Street-Food-Anbietern probieren und dabei vielseitigen Klängen von diversen Live-Musikern lauschen. „Es erwartet euch eine vielfältige und außergewöhnliche Auswahl aus Klassikern und den neuesten Trends der Street Food Szene, serviert von den beliebtesten Street Food Köchen Deutschlands“, versprechen die Veranstalter. Die passende Begleitung zu den kulinarischen Köstlichkeiten, kredenzen diverse Cocktail-, Wein- & Beer Bars, mit einem feinen Sortiment an hochwertigen Drinks auf den Karten.  Der Eintritt ist frei.

 Knödel-Variationen serviert „Knödelfein“ den Gästen.
Knödel-Variationen serviert „Knödelfein“ den Gästen. Foto: Knödelfein

Das Live-Musik-Programm wird am Freitag, 12. August, von Jan Bleeker eröffnet. Der Singer und Songwriter präsentiert deutsche Stücke von 17 bis 19 Uhr. Von 19:30 bis  21:30 Uhr bietet „Jaxman“ Funk, Pop, Soul, RnB und  Cover-Versionen. Am Samstag sind von 17 bis 19 Uhr Jony Freitas & Jamal zu hören, die Funk, Pop, Soul, RnB und  Cover bieten. Brasilianische Popmusik spielt das „Beto Aguia Duo“ von 19:30 bis 21:30 Uhr. Sonntag schließlich sorgt von 15 bis 18 Uhr das Marco-Salles-Duo mit Latino-Musik für musikalische Unterhaltung.

 „Dirty Dogs“ – ein kulinarisches Angebot von Lunchbox.
„Dirty Dogs“ – ein kulinarisches Angebot von Lunchbox. Foto: lunchbox
  • Im Jahr 2019 war „Büttgen kulinarisch“
    Rund um das Rathaus : Streetfood-Festival „Büttgen kulinarisch“ kehrt zurück
  • Steven Winterfeld (rechts) verlor mit dem
    Fußball-Testspiel : ASV Mettmann erwartet Zweite des VfB 03 Hilden
  • Sterneköche unter sich: Björn Freitag (r.)
    Gourmet-Veranstaltung in Wassenberg : Schlemmermarkt lockt tausende Gäste an

Und dies ist die Liste der Streetfood-Anbieter: Lunch Boxx serviert „Dirty Dogs, Let It Beef hat ein „Philly Cheese Steak Sandwich“ kreiert. Beef Burger und Fries stehen bei „Juicy Burger“ auf der Karte. Die Churros Brothers bieten spanische Churros in vielen Variationen an. Vegane Speisen sind bei „Veggie Foods“ Programm. An Milly’s Foodtruck gibt es Crepes & Langos. „Wild auf Wild“ serviert Wild-Burger, Wild-Bratwurst und weitere Wildspezialitäten. „My Poffertjes“ verwöhnt mit Dutch Poffertjes. Der „Trüffelmann“ bereitet Tagliatelle aus dem Parmesanlaib mit Trüffeln zu. „Knödelfein“ hat diverse Knödelvarianten im lukullischen Angebot.

(-dts)