1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Volkshochschule Hilden/Haan startet mit neuem Programm

Hilden/Haan : Viel Neues im VHS-Programm

Das Jahresthema 2022 der Volkshochschule lautet „bedrohte Ordnungen“. „Uns interessiert, wie die Leserinnen und Leser unser Jahresthema verstehen“, sagt VHS-Leiter Martin Kurth.

Das neue Programm der Volkshochschule Hilden-Haan für das erste Semster 2022 ist erschienen – online und gedruckt. Es liegt unter anderem in den Geschäftsstellen, Rathäusern und Stadtbüchereien aus. Das Jahresthema 2022 lautet „bedrohte Ordnungen“. „Uns interessiert, wie die Leserinnen und Leser unser Jahresthema verstehen“, sagt VHS-Leiter Martin Kurth: „ Wir freuen uns über jede und jeden, der uns an die Adresse jahresthema@vhs-hilden-haan.de schreibt: Was geht Ihnen beim Thema „bedrohte Ordnungen“ durch den Kopf geht? Es muss sich nicht um konkrete Veranstaltungsvorschläge handeln, auch Fragen, einzelne Sätze oder auch nur ein Wort sind für uns interessant.“

Nach eineinhalb Jahren Corona-Pause plant die VHS gemeinsam mit der Europa-Union Haan wieder ein mutigeres Programm. Sollte es möglich sein, findet am 28. März ein Rathausgespräch zum Thema „Nach dem Brexit“ statt Da es bisher in Hilden keine Veranstaltungen der Europa-Union gibt, wird dieses erstmals im Bürgerhaus Hilden stattfinden. Ein Highlight im Programm ist die Tagesexkursion nach Brüssel am 28. April. Unter Anderem ist ein Besuch des NATO-Hauptquartiers geplant.

  • Ein besonderes Jahr für die Volkshochschule
    Vortrag zur Geschichte : Volkshochschule Leverkusen besteht 75 Jahre
  • Kerzen bei ökumenischen Friedensgebet auf dem
    Hilden/Haan : Viel Hilfe für Menschen in der Ukraine
  • Teströhrchen in einem Labor.
    Corona-Zahlen im Kreis Mettmann : Vier Todesfälle und fast 1100 Neuinfektionen

Die Veranstaltungsreihe „Brennpunkte der Weltpolitik“ wird fortgesetzt, erstmals aber als Themenblock. An drei Terminen (zwei Vorträge und ein Filmabend) beschäftigt sich die Volkshochchule ausschließlich mit der Situation in Afghanistan.

In Kooperation mit der Musikschule Haan gedenkt die VHS am 30. Januar anlässlich der Befreiung der Konzentrationslager Auschwitz den Opfern des Nationalsozialismus. Die Teilnehmer lernen das interaktive Zeitzeugeninterview „Dimensions in Testimony“ vor Ort kennen.

Unternehmerinnen und Unternehmen, aber auch alle Interessierten sind eingeladen, sich mit dem Thema „Gemeinwohlökonomie“ auseinanderzusetzen. Im Rahmen von mehreren kostenlosen Infoabenden können sie herausfinden, ob eine Zertifizierung für ihr Unternehmen, ihren Verein oder ihre Behörde sinnvoll ist. Möchten Sie sich gern zur Stadtführerin oder zum Stadtführer ausbilden lassen? Im März 2022 beginnt in Hilden eine Ausbildungsreihe, die nicht nur mit einem Zertifikat endet. Darüber hinaus ist nämlich geplant, die Absolventinnen und Absolventen in das Team der Hildener und Haaner Stadtführer/innen zu übernehmen. Aktieneinsteiger können sich in Haan im Rahmen von schs Terminen mit der Frage „Was passiert eigentlich hinter der Aktie?“ beschäftigen. Dieser Grundkurs besteht nicht nur aus Vorträgen, unter anderem simulieren die Teilnehmer auch die Gründung einer eigenen Aktiengesellschaft. Weitere Angebote aus dem neuen VHS-Programm sind auch unter www.vhs-hilden-haan.de zu finden.