1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

VHS-Programm Hilden/Haan - Kundalini Yoga für Menschen mit Handicaps

Neues Programm der Volkshochschule Hilden-Haan : Kundalini Yoga für Menschen mit Handicaps

Das Programm für der Volkshochschule Hilden-Haan für das erste Halbjahr 2022 liegt vor. Fachbereichsleiterin Simone Münzer weist auf einige besondere Angebote hin.

Das neue VHS-Programm liegt vor. „Unser Kurs zum Thema „Kurzgeschichten schreiben“ erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit“, berichtet Fachbereichsleiterin Simone Münzer: „Deswegen können Sie Ihre Fähigkeit nun vertiefen und am 21. Mai auch das Schreiben „packender Dialoge“ lernen.“ In Kooperation mit dem Wilhelm-Fabry-Museum stellt auch der Ausstellungsrundgang „Kuriositäten der Welt – die moderne Wunderkammer“ ein Novum dar. Nach diesem werden die Teilnehmer selbst aktiv und beschäftigen sich vor Ort mit verschiedenen druckgrafischen Techniken, insbesondere der Radierung. Im Rahmen von sieben Kursterminen in Haan können Interessierte zudem „am Objekt“ zeichnen lernen und hierbei ihren ganz eigenen Stil entwickeln. Die Reihe startet im Februar und im April. Haben Sie schon mal etwas vom „Plotten“ gehört? Neu im Programm ist auch ein Schnupper-Workshop hierzu, und zwar in Kooperation mit der Stadtbücherei Hilden am 11. Juni, ebenso wie ein Keramik-Abendkurs in Haan, beginnend am 15. Februar.

  • Die Volkshochschule Langenfeld bietet über 360
    Langenfeld Thematischer Schwerpunkt Griechenland : Manege frei für das neue Programmheft der VHS
  • Schreibworkshop im Ulla-Hahn-Haus.⇥Foto: Tim Kögler/Stadtverwaltung
    Kultur in Monheim : Ulla-Hahn-Haus stellt neues Programm vor
  • So sah es während der Unfallaufnahme
    Schwerer Unfall in Haan : Mit 1,7 Promille auf der Gegenfahrbahn

Im Bereich „Textiles Gestalten“ widmet sich die Volkshochschule im Rahmen von drei Terminen ab dem 4. März den UFOs in heimischen Schränken. (Ufo= UnFertigteObjekte) sowie dem Thema „ZeroWaste“. Auch die Kunst für Kinder kommt nicht zu kurz, dieses Mal auch mit dem neuen Schwerpunkt „Happy Painting“ am 15. und 19. Februar.

Ein Schwerpunkt des Fachbereichs „Gesundes Leben“ war es stets, Menschen die Möglichkeit zu geben, ihren Alltagsstress zu bewältigen und Kraft für Beruf, Freizeit und/oder Familie zu gewinnen, erläutert Simone Münzer. In diesem Zeichen stehen auch die neuen Angebote „Entdecke deine Kraftquellen“ ab dem 2. April sowie „Integraler Joga“, wahlweise am Vormittag oder am Abend. Diese Kurse starten sowohl Ende Januar und Anfang Februar als auch im April.

Einzigartig im weiteren Umfeld der VHS Hilden-Haan ist das Angebot „Kundalini Yoga für Menschen mit Bewegungseinschränkung oder Körperbehinderung“. Menschen mit einer chronischen Erkrankung des Bewegungsapparates, einer Sportverletzung oder einer anderen körperlichen Beeinträchtigung sind hier eingeladen. Sowohl im Februar als auch im April starten zudem in Kleingruppen unsere neuen Angebote zum Thema „Entspannung und Selbsthypnose“.

Speziell für Frauen bietet die Volkshochschule ab dem 5. Februar über acht Termine der Kurs „Taekwondo für Einsteigerinnen“ an. Und auch Tanzen ohne Tanztechnik funktioniert – und zwar im neuen Kurs „Tanzberührung“ am 27. März in Haan. Das gedruckte Programm liegt unter anderem in den Rathäusern und Stadtbüchereien in Hilden und in Haan aus und ist auch im Internet unter www.vhs-hilden-haan.de zu finden.