Haan: Unter Alkoholeinfluss Autos und Zaun gerammt

Haan: Unter Alkoholeinfluss Autos und Zaun gerammt

Ein 47-jähriger Haaner ist einen Führerschein vorerst los. Wie die Polizei gestern mitteilte, fuhr der Mann am Montagvormittag mit seinem VW Golf auf den Parkplatz eines Lebensmittelmarktes und rammte einen geparkten VW Golf.

Dann setzte er zurück und touchierte einen Renault 19. Nach einem weiteren Manöver prallte der Golf vor einen Metallzaun. Die alarmierte Polizei stellte fest, dass der Autofahrer unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss stand. Nach einer Blutprobe auf der Erkrather Wache wurde der Haaner ins Krankenhaus eingeliefert. Sachschaden: rund 3400 Euro.

(RP)