1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Unfallflucht in Hilden: Radfahrer verletzt, Auto fährt weiter

Aus dem Polizeibericht : Radfahrer in Hilden verletzt – Auto fährt weiter

Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der Montag mit einem 15-jährigen Radfahrer kollidierte und danach flüchtete. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, wollte der Jugendliche mit seinem Fahrrad gegen 17.45 Uhr an der Ecke Gerresheimer/Berliner Straße die Berliner Straße an der Fußgängerampel bei Grün überqueren.

Während der 15-Jährige die Fahrbahn passierte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrer eines schwarzen VW Golf, welcher von der Gerresheimer Straße nach rechts auf die Berliner Straße abgebogen war. Der junge Fahrradfahrer stürzte durch die Kollision zu Boden und wurde leicht verletzt. Der Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den Jungen oder eine Schadensregulierung zu bemühen. Der Golf-Fahrer wird beschrieben: männlich, circa 20-35 Jahre alt, mittel- bis südeuropäisches Aussehen, brauner Stoppelbart, bekleidet mit einer Cap und einer dunklen Latzhose, vermutlich Arbeitskleidung. Hinweise unter Telefon 02103 898-6410