1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Unfall unter Drogeneinfluss

Hilden : Unfall unter Drogeneinfluss

Unter Drogeneinfluss hat ein 22-jähriger Hildener in der Nacht zu Dienstag einen geparken Wagen angefahren. Er wollte nach dem Unfall flüchten.

Gegen 23.45 Uhr wurde der Mann auf dem Dürerweg von einem Zeugen dabei beobachtet, wie er mit seinem Daihatsu einen geparkten Renault Clio beschädigte und wegfahren wollte. Er konnte jedoch angehalten werden.

Die Polizei wurde von Zeugen benachrichtigt und stellte an den Fahrzeugen einen Sachschaden von 200 Euro fest. Bei der anschließenden Überprüfung zeigte sich der 22-jährige Hildener auffällig. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief negativ, der in Anschluss durchgeführte Drogentest ergab laut Polizei aber Hinweise auf den Konsum illegaler Drogen.

Auf der Polizeiwache in Hilden wurde daraufhin eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen. Der Führerschein des Hildeners wurde beschlagnahmt, die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

(ots/anch)