1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Trödel für den Turm von Hildens Wahrzeichen

Hilden : Trödel für den Turm von Hildens Wahrzeichen

Die Sanierung des Turms der Reformationskirche kostet viel Geld, möglicherweise bis zu 480.000 Euro. Am Samstag findet deshalb von 9 bis etwa 16 Uhr an der Reformationskirche am alten Markt ein Trödelmarkt zugunsten der Turmsanierung statt. Er soll einen kleinen Beitrag leisten, um die Sanierung des Turms der Reformationskirche zu finanzieren. Das sei zwar ein Tropfen auf dem heißen Stein angesichts der großen Bausumme, meint Pfarrer Ole Hergarten, aber besser als gar nichts.

Die Einnahmen eines Standes mit hochwertigem gespendeten Trödel aus Haushaltsauflösungen kommt komplett dem Kirchturm zu Gute. Pfarrer Hergarten wird die meiste Zeit selbst an diesem Stand verkaufen. Die anderen Stände spenden einen Teil ihrer Einnahmen für den Turm. Die Kirche ist Samstag von 10.30 Uhr bis etwa 13.30 Uhr zur Besichtigung geöffnet, danach finden eine Trauung und eine Taufe statt

(cis)