Kreis Mettmann: Tipps zur Vernetzung für Kulturschaffende

Kreis Mettmann: Tipps zur Vernetzung für Kulturschaffende

Die Landesregierung vergibt für Kulturprojekte, die sich über die eigene Stadtgrenze hinaus vernetzen, Fördergelder. Aber worauf ist bei der Beantragung von Fördermitteln zu achten? Welche Vorhaben sind von der Regionalen Kulturpolitik förderbar? Ralph Zinnikus, Dezernent für Weiterbildung und Kultur der Bezirksregierung Düsseldorf und Meike Utke, Geschäftsführerin der Regionalen Kulturpolitik Bergisches Land, erläutern die wichtigsten Eckpfeiler einer Antragstellung am Dienstag, 5. Juni, von 14 bis 16 Uhr im Kunstmuseum Villa Zanders, Konrad-Adenauer-Platz 8, in Bergisch Gladbach.

Alle Kunst- und Kulturschaffende aus dem Bergischen Land sind eingeladen. Diejenigen, die ein Projekt planen, können dies in einer Grobskizze vorzustellen, um Tipps für die Antragstellung zu erhalten und um weitere Projektpartner zu finden. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung erbeten unter info@kulturbergischesland.de oder 02104 99-2071.

(bero)