Targobank Hilden legt Halbjahresbilanz vor

Hilden : Targobank Hilden wächst im ersten Halbjahr

Die Targobank Hilden hat positive Geschäftszahlen über das erste Halbjahr vorgelegt. In den ersten sechs Monaten konnte das Geldinstitut insbesondere im Kreditgeschäft Zuwächse verzeichnen. Es gab auch Zuwächse bei Vermögens-Managementfonds.

Die Targobank Hilden hat ihren Wachstumskurs auch im ersten Halbjahr 2018 fortgesetzt. Das Kreditgeschäft war geprägt durch die Nachfrage bei Konsumentenkrediten, die in Höhe von 22,3 Millionen Euro vergeben wurden.– ein Plus von sieben Prozent. „Die Nachfrage nach Finanzierungsangeboten bewegte sich auch im ersten Halbjahr auf hohem Niveau“, sagt Filialleiter Thomas Sterz. Auf reges Interesse stieß das im Februar gestartete Produkt- und Serviceangebot für Geschäftskunden. „„Wir haben den Anspruch, auch unsere Geschäftskunden als Hausbank zu begleiten““, erklärt Thomas Sterz. Ergänzt wird das Angebot für Geschäftskunden um eine Auswahl verschiedener Business-Konten und Business-Kreditkarten.

Im Investmentgeschäft lag das verwaltete Depotvolumen zur Jahresmitte bei 69,8 Mio. Euro. Das Volumen der Vermögensmanagementfonds stieg um ein Prozent auf 18,9 Mio. Euro. Im Einlagengeschäft sanken die Spareinlagen um ein Prozent auf 12,4 Mio. Euro. Das Volumen der Tagesgelder ging ebenfalls um ein Prozent auf 35,3 Mio. Euro zurück. In Festgeldern hatten die Kunden in Hilden 9,9 Mio. Euro angelegt (minus 14 Prozent).

„Mit diesen niedrig verzinsten Anlagen lassen sich kaum Renditen erzielen, denn Inflation und Abgeltungssteuer sorgen für einen Wertverlust des Vermögens“, sagt Thomas Sterz. In Hilden betreute die Targobank zum 30. Juni insgesamt rund 9800 Kunden (plus sieben Prozent) und führte 4200 Girokonten (plus ein Prozent). Die Zahl der ausgegebenen Kreditkarten lag bei rund 2700 (plus 1,5 Prozent).

Die Targobank AG verfügt über mehr als 90 Jahre Erfahrung im Privatkundengeschäft auf dem deutschen Markt. Sie betreut vier Millionen Privat-, Geschäfts- und Firmenkunden. Das Angebot für Privatkunden umfasst die Bereiche Konto & Karten, Kredit & Finanzierung, Sparen & Geldanlage, Vermögen sowie Schutz & Vorsorge. Angebote für Geschäfts- und Firmenkunden ergänzen ihr Geschäftsmodell. Hauptsitz der Targobank ist Düsseldorf. Deutschlandweit beschäftigt sie 7000 Mitarbeiter. In Duisburg führt die Bank ein Dienstleistungscenter mit 2000 Mitarbeitern. Als Tochter der Genossenschaftsbank Crédit Mutuel, einer der größten und finanzstärksten Banken Europas, ist die Bank ein sicherer Partner für ihre Kunden. Weiterführende Informationen: www.targobank.de Über TARGO Commercial Finance TARGO Commercial Finance ist Teil der TARGOBANK Unternehmensgruppe und bietet als Partner mittelständischer Unternehmen Finanzierungslösungen in den Bereichen Factoring und Leasing an.Weiterführende Informationen: www.targocf.de

(-dts)
Mehr von RP ONLINE