Hilden: Tafel ruft zu Weihnachtsaktion auf

Hilden: Tafel ruft zu Weihnachtsaktion auf

Statt Päckchen-Spenden bittet der SKFM um Geld für Lebensmittel-Käufe

"Fröhliche Weihnachten für Alle" lautet auch 2017 das Motto für die Weihnachtsaktion der der Hildener Tafel. Allerdings wurde der Ablauf aus organisatorischen Gründen etwas verändert. Wie Hubert Bader, Geschäftsführer des Sozialdienstes katholischer Frauen und Männer, mitteilte, erhält die Tafel im Lauf des Monats November Lebensmitteltüten von einer bekannten Einzelhandelskette, deren Kunden diese zugunsten der Tafeln kaufen können. Die ehrenamtlichen Tafelhelfer ergänzen diese Tüten mit Kaffee, Gebäckwaren und Süßigkeiten. Die Weitergabe der weihnachtlichen Geschenktüten an die Tafelbesucher erfolgt nach den Tafelöffnungszeiten am 28. sowie am 30. November.

Deshalb ruft die Tafel in diesem Jahr nicht dazu auf, Weihnachtspakete zu spenden. Da der SKFM Hilden als Träger der Tafel Süßigkeiten, Kaffee und Gebäck aus Eigenmitteln hinzukauft, würde sich die Tafel allerdings über Ihre Geldspende zur Unterstützung der Aktion sehr freuen. Das Spendenkonto: SKFM Hilden, Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert, IBAN: DE18 3345 0000 0034 3110 01, Verwendungszweck: Weihnachtsaktion 2017. Wer seine Anschrift hinzufügt erhält auf Wunsch eine Spendenbestätigung

(-dts)