Hilden: Steigende Nachfrage

Hilden : Steigende Nachfrage

Die Schülerzahlen sind auch in Hilden rückläufig. Wenn die Stadt die Zahl der Ogata-Plätze (750) beibehält, erhöhe sich die Versorgungsquote auf 47 Prozent im Jahr 2020. Die Stadt Hilden wolle das Angebot an Ogata-Plätze nicht reduzieren, betont Gatzke.

Er rechnet mit einer weiter steigenden Nachfrage nach Ogata-Plätzen. Bei der Kita-Betreuung nähmen aktuell 47 Prozent der Eltern das maximale Betreuungskontingent von 45 Wochenstunden in Anspruch. Allein 43 Prozent der Eltern buchten 35 Wochenstunden im Kitabereich. Die meisten dieser Eltern werden auch in der Grundschule ein Ganztagsangebot nachfragen, ist Gatzke überzeugt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE