Stadtradler in Hilden und Haan sehr aktiv

Haan : Stadtradler in Hilden und Haan sehr aktiv

In Haan liegt die Gesamtstrecke mit 89.421 Kilometer mehr als doppelt so hoch als 2018.

Die Aktion Stadtradeln 2019 ist sehr erfolgreich zu Ende gegangen. Vom 12. Mai bis 1. Juni waren alle aufgerufen, für möglichst viele Strecken ihr Auto stehen zu lassen und stattdessen die Wege mit dem Fahrrad zu erledigen. Jetzt liegt das Ergebnis vor.

In Hilden bewältigten 450 Radler (allein oder als Mitglied eines der 39 Teams) 93.111 Kilometer und ersparten so der Atmosphäre 13,2 Tonnen Kohlendioxid. Damit rangiert Hilden nach Langenfeld (140.204 Kilometer, 19,9 Tonnen CO2-Ersparnis) und Ratingen (114.674 Kilometer, 16,3 Tonnen CO2) auf Rang drei im Kreis. Gleich danach folgt Haan. 415 Radler hatten sich angemeldet, 368 davon tatsächlich in die Pedale getreten. Am Ende sammelten alle zusammen 89.421 Kilometer, deutlich mehr als 2018, als 49.916 Kilometer gesammelt worden waren. Auch das gesteckte Ziel von 50.000 km wurde locker erreicht. „Insgesamt sind 37 Teams aktiv mitgeradelt. Wir freuen uns, dass so viele Haanerinnen und Haaner mit Begeisterung dabei waren: Von der Privaten Kindergruppe Haan, über die VHS Hilden-Haan bis zum Jugendparlament Haan. Auch Unternehmen wie zum Beispiel Donaldson GmbH oder Verlag EuropaLehrmittel hatten sich mit einem Team angemeldet und natürlich viele private Gruppen“, bilanzierte Stadtsprecherin Sonja Kunders. Und: „Zählt man die meisten Radkilometer pro Einwohner liegt Haan sogar auf dem 1. Platz im Kreis!“

Dieser Einsatz soll belohnt werden: Am 13. Juli wird Bürgermeister-Stellvertreter Klaus Mentrop auf der Bühne des Haaner Sommers die besten Einzelfahrer und Teams auszeichnen.

Mehr von RP ONLINE