1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden
  4. Stadtgespräch

Wolfgang Engel legt Radtourenbücher vor und unterstützt Hildener Tafel

Zwei neue Bücher : Mit Fahrradtouren Hildens Tafel helfen

Es gibt zwei neue regionale Radführer zu entdecken. Alle Touren werden mit Fotos illustriert, ab und zu findet sich auch historisches Bildmaterial. Außerdem gibt es bei jeder Route einem besonderen Tipp.

Band I: Entdecken Sie im neuen Buch „Radeln in der Heimat – 20 x frische Luft – 20 x Bewegung – 20 x Erlebnisse die Fahrradtouren Ihrer Wahl (ISBN: 978-3-947715-32-9). Wie wärs mit einer Rundfahrt um Hilden auf einem Wanderweg oder einer Runde um Haan/Gruiten? Eine weitere Möglichkeit ist die Hilden Anno Dazumal Tour. Die Tour kann mittels QR-Code auf das Smartphone geladen oder am Drucker ausgedruckt werden auf einer DIN-A4-Seite.

Band II: 90 Seiten „Radeln in der Heimat“ - 20 x Mit dem Fahrrad zur Arbeit - Fahrradpendler empfehlen ihre Route (ISBN: 978-3-947715-33-6). Im neuen, modern gestaltenden Buch erzählen Fahrradpendler von ihrer Route zur Arbeit. Für den Fahrradpendler ist es der Weg zur Firma, aber für den Leser kann die Route eine Entdeckung für die nächste Freizeit-Fahrradtour sein. Etwa für eine Tour quer durch Düsseldorf oder entlang des Rheins oder eine schöne Strecke von Mettmann nach Hilden. Wer hätte gedacht, dass Pendler mit dem Fahrrad von Hilden nach Köln fahren? Eine weitere schöne Variante ist eine Route von Haan nach Hilden. Auch im Band 2 kann mittels QR-Code die Routen auf das Smartphone geladen werden. Käufer unterstützen die Hildener Tafel. Jedes verkaufte Buch tragt dazu bei, dass die Tafel einen Euro erhält.  Die beiden neuen Fahrrad-Bücher können zum Preis von je 16,90 Euro in der Hildener Thalia Buchhandlung erworben werden.  Daneben ist das neue Buch auch bei Blumen Trimborn (Dagobertstraße 10), bei 2 Rad Lampenscherf (Wehrstraße 3-5, im Freundlichen Büdchen (Hoffeldstraße 61), im Geschäft Grünfutter (Mittelstraße 70), Lotto Shop im Edekacenter (Lortzingstraße 39) und bei MCI Reisebüro (Walder Straße 166) , sowie bei der Hildener Tafel (Kirchhofstraße 18) erhältlich.