1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden
  4. Stadtgespräch

Taschen helfen dem Evangelischen Kinderheim Hilden

Spende für das Evangelische Kinderheim Hilden : Taschen für den guten Zweck

Mit einer tollen Aktion haben die Adler und Albatros Apotheken das Evangelische Kinderheim unterstützt. Seit dem 1. August haben die Mitarbeiter der Adler-Apotheke an der Mittelstraße und der Alba­tros-Apotheke an der Walder Straße gegen eine Spende eine bedruckte Tasche (kleine Tasche ein Euro, große Tasche zwei Euro) abgegeben.

„Den Erlös geben wir komplett an das evangelische Kinderheim Lievenstraße im Hildener Osten weiter“, berichtet Junior-Chef Benedict Schulz (l.).  Zusammen gekommen ist nun ein Betrag von 2500 Euro. Benedict Schulz und seine Mitarbeiterin Caro Rubin (r.) haben den Scheck nun an Einrichtungsleiter Oliver Köchers  (M.) übergeben. Die Idee der Aktion geht auf die Adler Apotheke zurück. Sie hatte sich überlegt, in ihrem Monatsthema „Adler loves Hilden – Eine Liebeserklärung an unsere Stadt“, bedruckte Stofftaschen zu verkaufen. Die Gründe, Hilden zu lieben, können für jeden unterschiedlich sein.