Gut Gegeben: Soroptimist-Club fördert Musikschule

Gut Gegeben: Soroptimist-Club fördert Musikschule

Die Benefiz-Veranstaltung des Soroptimist Club Haan mit der Düsseldorfer Autorin Rosemarie Marschner war ein voller Erfolg. Marschner hatte aus ihrem Buch "Good Morning Mr Mendelssohn" vorgelesen. Sie erzählt das kurze, aber bewegte und sehr erfolgreiche Leben des genialen Komponisten Felix Mendelssohn-Bartholdy und seiner Schwester Fanny. Rund 90 Zuhörer lauschten auch jungen Musikerinnen der Musikschule Haan, die mit ihren Stücken von Mendelssohn den passenden musikalischen Auftakt bildeten. Im Anschluss an die Lesung erfreuten sich die Zuhörer an einem Fingerfood-Buffet.

Die Benefiz-Veranstaltung des Soroptimist Club Haan mit der Düsseldorfer Autorin Rosemarie Marschner war ein voller Erfolg. Marschner hatte aus ihrem Buch "Good Morning Mr Mendelssohn" vorgelesen. Sie erzählt das kurze, aber bewegte und sehr erfolgreiche Leben des genialen Komponisten Felix Mendelssohn-Bartholdy und seiner Schwester Fanny. Rund 90 Zuhörer lauschten auch jungen Musikerinnen der Musikschule Haan, die mit ihren Stücken von Mendelssohn den passenden musikalischen Auftakt bildeten. Im Anschluss an die Lesung erfreuten sich die Zuhörer an einem Fingerfood-Buffet.

Jetzt übergab der Club eine Spende an Musikschul-Leiter Thomas Krautwig: Mit den 500 Euro, dem Erlös der Lesung, hoffen die Soroptimstinnen des Club Haan, einen kleinen Beitrag für die weitere erfolgreiche Arbeit der Musikschule zu leisten. Soroptimist International (SI) ist ein internationaler Service-Club für Frauen in verantwortlichen Positionen im Berufsleben. Seit 1981 unterstützt der Soroptimist Club Haan lokale Projekte in der Stadt mit Spenden.

(RP)