1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden
  4. Stadtgespräch

Schulverbund Beethovenstraße in Hilden sammelt für Schule an der Ahr

Spendenaktion : Grundschüler aus Hilden sammeln Geld für Flutopfer in Eifel

Großer Erfolg für die Spendenaktion des Grundschulverbundes Beethovenstraße: Anlässlich der Laternenausstellung zu St. Martin haben sich die Kinder (sowie Lehrer und Eltern) an der Aktion „Kinder helfen Kindern“ beteiligt.

„Die gesammelten Spenden sollten an eine Förderschule im Ahrtal gehen. Die Levana-Förderschule wurde durch das Hochwasser im Juli dieses Jahres massiv getroffen“, erklärt die kommissarische Schulleiterin des Grundschulverbundes, Gesa Matusczyk. Innerhalb von zwei Stunden sammelten die Schülerinnen und Schüler während der Laternenausstellung beeindruckende 1500 Euro ein. Diese Summe wurde durch weitere große und kleine Spenden auf 2000 Euro erhöht. Die Mädchen und Jungen des Grundschulverbundes Beethovenstraße können nun stolz das Geld der Levana-Schule überreichen. Die Levana-Schule benötigt dieses Geld dringend, um die im Hochwasser zerstörten Materialien und Geräte neu anzuschaffen, damit ihre Schülerinnen und Schüler möglichst bald einen „normalen“ Schulalltag haben und sie mit Freude in die  Schule gehen können. Der Grundschulverbund bedanke sich bei allen Spenderinnen und Spendern ganz herzlich für die Unterstützung, erklärt Gesa Matusczyk.