Kita Bachstraße: Private Kindergruppe feiert Eröffnung

Kita Bachstraße : Private Kindergruppe feiert Eröffnung

Das Großprojekt ist vollendet. Der Verein Private Kindergruppe Haan feierte Samstag die Eröffnung der neuen fünfgruppigen Kita an der Bachstraße.

Das Projekt geht auf eine Initiative der damaligen und heutigen Kita-Leiterin Stefanie Mörchel zurück, die im Jahr 2010 den damaligen Vorstand für die Idee begeistern konnte, in Eigeninitiative eine neue Kita zu bauen. Im Jahr 2013 konnten das fertige Konzept präsentiert werden. 2015 bewilligte die Stadt ihre Zuschüsse. Das Bauteam des Fördervereinsvorstandes, der seitdem die Umsetzung vorantrieb und letztendlich durchführte, bestand aus Christiane Paffrath, Tobias Kaimer, Achim Röthig unddem Fördervereins-Vorsitzenden Torsten Vock. Bei der Eröffnungsfeier bedankte sich Torsten Vock bei der Stadt Haan für die intensive Zusammenarbeit. Der Förderverein investierte 2,75 Millionen Euro (plus Ausstattung) in das Gebäude, das in nur neun Monaten fertiggestellt war. Jetzt sind auch die Außenanlagen vollendet.

Der Förderverein vermietet das Haus an den Trägerverein, teilte Benjamin Wassen mit. "Wie viele tau send unbezahlte Arbeitsstunden die Heerscharen an freiwilligen, halbprofessionellen und ganz professionellen Helfern in dieses Projekt gesteckt haben, ist unermesslich - zeigt aber auch, wie viel man erreichen kann, wenn so viele Schultern tragen helfen", dankte Vock.

(RP)
Mehr von RP ONLINE