Hilden Lions-Club hilft Friedensdorf mit 10.000 Euro

Hilden · Seit mehr als 50 Jahren hilft das Friedensdorf Oberhausen verletzten und kranken Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten. Aktuell können die vom Friedensdorf betreuten 160 Kinder aufgrund der Coronakrise nicht nach Hause.

 Petra Zylla ist die Präsidentin des Lions-Clubs.

Petra Zylla ist die Präsidentin des Lions-Clubs.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

Alle Hilfsaktionen sind abgesagt. Eine Katastrophe für viele Kinder, die dringend medizinische Hilfen benötigen.

Die Hilfe für die Kinder im Friedensdorf finanziert sich laut Lions-Club ausschließlich aus Spenden. „Das Friedensdorf braucht jetzt erst recht unsere Solidarität“, sagt Lions-Präsidentin Petra Zylla Präsidentin. 10.000 Euro hat der Hildener Service-Club deshalb an das Friedensdorf überwiesen.

Wer das Friedensdorf mit einer Spende unterstützen möchte, kann sich direkt an den Lions-Club wenden: E-Mail sekretaer@lions-Hilden.de. Konto: Hilfswerk Lions Club Hilden e.V. - IBAN DE74 3406 0094 0000 363697.