1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden
  4. Stadtgespräch

Wirtschaft: Junge Union besichtigt Stadtwerke

Wirtschaft : Junge Union besichtigt Stadtwerke

Die Arbeitskreis Wirtschaft der Jungen Union Hilden hat jetzt die Stadtwerke Hilden besichtigt. Die Stadtwerke beschäftigen rund 150 Mitarbeiter und erwirtschaften jährlich einen Umsatz von 59 Millionen Euro. Sie betreiben das Hildorado mit rund 250.000 Besuchern und das Waldbad mit 100.000 Besuchern im Jahr. Dazu Philip Razum, Initiator des Arbeitskreis Wirtschaft: "Unsere Mitglieder durften wieder einmal an einer interessanten Führung durch ein Hildener Unternehmen teilnehmen. Vor allem die Tätigkeit eines Forschungsprojektes in Zusammenarbeit mit der Hochschule Zwickau beeindruckte uns sehr. In Zeiten der Elektromobilität und der insgesamt unsicheren Zukunftsaussicht gehen die Stadtwerke Hilden mutig voran. "

Die Arbeitskreis Wirtschaft der Jungen Union Hilden hat jetzt die Stadtwerke Hilden besichtigt. Die Stadtwerke beschäftigen rund 150 Mitarbeiter und erwirtschaften jährlich einen Umsatz von 59 Millionen Euro. Sie betreiben das Hildorado mit rund 250.000 Besuchern und das Waldbad mit 100.000 Besuchern im Jahr. Dazu Philip Razum, Initiator des Arbeitskreis Wirtschaft: "Unsere Mitglieder durften wieder einmal an einer interessanten Führung durch ein Hildener Unternehmen teilnehmen. Vor allem die Tätigkeit eines Forschungsprojektes in Zusammenarbeit mit der Hochschule Zwickau beeindruckte uns sehr. In Zeiten der Elektromobilität und der insgesamt unsicheren Zukunftsaussicht gehen die Stadtwerke Hilden mutig voran. "

Mit dabei waren auch die beiden Landtagskandidaten der Stadt Hilden Claudia Schlottmann und Christian Untrieser.

(RP)