Jugendparlament Hilden besucht Landtagsabgeordnete

Hilden : Jugendparlament Hilden besucht Landtagsabgeordnete

Der gegenseitige Besuch von Parlamentariern verschiedener Parlamente ist immer etwas Besonderes: Daher freuten sich die CDU-Landtagsabgeordneten Claudia Schlottmann und Dr. Christian Untrieser umso mehr, als sie jetzt die Mitglieder des Hildener Jugendparlaments im Landtag begrüßen durften.

Das Jugendparlament ist ein Angebot der Stadt Hilden und wird durch die Jugendförderung unterstützt. Es hat einen Sitz als beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss und im Ausschuss für Schule und Sport. Nach einer kurzen Vorstellung und Erläuterung der Aufgaben des Landesparlamentes diskutierten die Abgeordneten mit den zwölf Jugendlichen und jungen Erwachsenen über aktuelle Themen der Landespolitik.

Wie können Jugendliche und junge Erwachsene besser in politische Entscheidungsprozesse eingebunden werden? Wie funktioniert die Inklusion in Schulen und wie kann jeder einzelne durch sein individuelles Handeln einen Beitrag zum Klimaschutz leisten?  Dies waren nur einige Themen der über einstündigen Diskussion. Nach anschließender kurzer Führung durch das Gebäude des Landtags verabschiedeten sich die beiden Abgeordneten: „Wir bedanken uns für den Besuch und den anregenden Austausch. Wir sind sehr froh, solch engagierte junge Parlamentarier in Hilden zu haben, die sich für die Belange und Interessen ihrer Generation einsetzen“, erklärten Schlottmann und Untrieser zum Abschied.

Zukünftig soll es einen regen Austausch geben. Das haben die beiden Landtagsabgeordneten mit der Leiterin des Jugendparlaments, Andrea Nowak, verabredet.