1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden
  4. Stadtgespräch

Hilden/Haan: Sparkassen und Volksbank gratulieren ihren Absolventen

Erfolgreich : Sparkassen und Volksbank gratulieren ihren Absolventen

Das Lernen hat sich gelohnt. Junge Leute haben bei der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert, der Stadt-Sparkasse Haan und der Volksbank im Bergischen Land ihre Ausbildug erfolgreich abgeschlossen. Sie sind jetzt Bankkaufleute.

Drei junge Frauen und vier junge Männer haben nach zweieinhalbjähriger Ausbildungszeit ihre Prüfungen erfolgreich bestanden. Marcel Bourscheidt, Helena Marx, Steffen Naudzus, Ann-Kathrin Ahlenkamp, Kai Stanzick, Jan-Niklas Roller und Gizem Yilmazcelik und sind jetzt Bankkaufleute. Für diesen Erfolg gab es Glückwünsche vom Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert, Udo Zimmermann, und vom Personaldirektor Ralf Wienold, die allen Sieben einen unbefristeten Arbeitsvertrag überreichten.

Derzeit hat die Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert 16 Auszubildende und fünf Dual Studierende. Im Sommer möchte die Sparkasse rund zehn Auszubildende und vier Dual Studierende einstellen. Noch sind nicht alle Plätze besetzt, Bewerbungen willkommen.

 Bei der Stadt-Sparkasse Haan haben zwei junge Bankkaufleute ihre Ausbildung erfolgreich absolviert. Mara Sophie Oppermann startet ab sofort als Immobilienmaklerin in der Abteilung „S-Immobilien“ durch. Robin-Carlo Gauchia wird das Team des KundenServiceCenters verstärken. Vorstandsvorsitzender Udo Vierdag gibt den beiden drei Wünsche mit auf den Weg: „Seien Sie immer offen für Neues, lernen Sie nie aus und verlieren Sie nicht den Spaß an Ihren Tätigkeiten.“ Aktuell sucht die Stadt-Sparkasse noch Auszubildende für dieses Jahr. Neu in 2021 wird ein Ausbildungsplatz im Bereich IT-Systemmanagement vergeben.

Die Volksbank im Bergischen Land gratuliert acht erfolgreichen Absolventen: Rafaela Diakoumakou, Florian von den Eicken, Ulvije Osmani, Fabian Luley, Merve Cicekli, Anton Abeler, Selina Tollkamp, Jan-Moritz Radke. „Mitglied der Volksbank-Familie waren Sie ja schon, jetzt freuen wir uns, dass Sie bei uns bleiben und einen neuen Lebensabschnitt hier im Haus beginnt“, sagten die Vorstände Andreas Otto und Lutz Uwe Magney.  Für fünf von ihnen beginnt am Montag auf festen Stellen der Arbeitsalltag in den Filialen Solingen-Mitte, Solingen-Ohligs und Wuppertal-Cronenberg sowie im VolksbankDialogTeam. Die anderen werden in den kommenden Monaten entscheiden, wie ihr Karriereweg weitergehen soll und bis dahin die Kollegen in den Filialen unterstützen.  Ausbildungsleiterin Ramona Fresen gratulierte ihren Schützlingen zu einer besonderen Leistung: „Sie hatten es schwerer, als die Azubis vor Ihnen.“ Im nächsten Ausbildungsjahrgang der Volksbank im Bergischen Land, der im August startet, sind noch Plätze frei. Interessenten wenden sich unter der Rufnummer 02191 699-1602 oder ramona.fresen@voba-ibl.de an Ausbildungsleiterin Ramona Fresen.