1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden
  4. Stadtgespräch

Schule Mal Anders: Haaner Fuchsdame "Foxy" besucht Grundschulklasse

Schule Mal Anders : Haaner Fuchsdame "Foxy" besucht Grundschulklasse

Einen Sachkundeunterricht der besonderen Art erlebte jetzt eine bergische Grundschulklasse: Fuchs "Foxy" kam mit seinem Ziehvater Rolf Niggemeyer aus Haan zu einer Frage- und Streichelstunde in die Schule. Entspannt, aber dennoch wachsam lag die Fuchsdame auf dem Boden des Klassenzimmers, umringt von 20 Mädchen und Jungen. Geduldig ließ sich das Tier streicheln. "Normalerweise ist es verboten, Wildtiere als Haustiere zu halten", sagte Niggemeyer, der dieses Gesetz auch für richtig hält.

Einen Sachkundeunterricht der besonderen Art erlebte jetzt eine bergische Grundschulklasse: Fuchs "Foxy" kam mit seinem Ziehvater Rolf Niggemeyer aus Haan zu einer Frage- und Streichelstunde in die Schule. Entspannt, aber dennoch wachsam lag die Fuchsdame auf dem Boden des Klassenzimmers, umringt von 20 Mädchen und Jungen. Geduldig ließ sich das Tier streicheln. "Normalerweise ist es verboten, Wildtiere als Haustiere zu halten", sagte Niggemeyer, der dieses Gesetz auch für richtig hält.

Doch ohne seine Hilfe würde Foxy heute nicht mehr leben. Die Fähe, wie es korrekt heißt, wurde als Welpe im Alter von vier Monaten von einem Auto angefahren und neben seiner toten Mutter gefunden. Die Verletzungen waren so schwer, dass Foxy auch nach der Genesung in freier Natur nicht mehr überlebensfähig gewesen wäre und somit nicht ausgewildert werden konnte. Damit das Tier nicht eingeschläfert werden musste, hat Rolf Niggemeyer es in seine Obhut genommen und dafür alle behördlichen Genehmigungen eingeholt.

  • Von links Ralf-Jürgen Pflug, David Ginster,
    Freundeskreis der Bundeswehr in der Waldkaserne Hilden : Mitglieder wählen Ralf-Jürgen Pflug zum Vorsitzenden
  • Auf der Wiese an der Hochdahler
    Hilden : Stadt baut Regenrückhaltebecken
  • Präsidentenwechsel bei den Hildener Lions

Auch
    Lions-Club Hilden : Jürgen Bielor ist jetzt Präsident

Heute ist Foxy dreieinhalb Jahre alt und so zahm, dass Niggemeyer mit ihm Schulen, Kindergärten, Altenheime und sogar Tierparks besuchen kann. Foxy lebt im Haus von Rolf Niggemeyer und seiner Frau. Im Wintergarten hat er ein eigenes Gehege und ein Katzenklo. Heka

(RP)