1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden
  4. Stadtgespräch

Gut Gemacht: Golfer spielen für den guten Zweck

Gut Gemacht : Golfer spielen für den guten Zweck

Im Golf Club Haan-Düsseltal fand jetzt erneut der Autohaus-Schnitzler-"Audi quattro Cup" statt. 196 begeisterte Golfer traten gegeneinander an. Zur Siegerehrung und dem folgenden Abendessen im Golf Restaurant begrüßten Isabell Schnitzler-Keller, Geschäftsführerin des Autohauses Schnitzler, und der Präsident des Golf Clubs, Prof. Dr. Peter Stadler, Teilnehmer und Gewinner des Tages: Karen Hauck und Axel Hauck freuen sich über ihren Turniersieg in Haan-Düsseltal, gehen sie doch nunmehr im August an den Start des Deutschlandfinales im Sport & Spa Resort A-Rosa Scharmützelsee.

Im Golf Club Haan-Düsseltal fand jetzt erneut der Autohaus-Schnitzler-"Audi quattro Cup" statt. 196 begeisterte Golfer traten gegeneinander an. Zur Siegerehrung und dem folgenden Abendessen im Golf Restaurant begrüßten Isabell Schnitzler-Keller, Geschäftsführerin des Autohauses Schnitzler, und der Präsident des Golf Clubs, Prof. Dr. Peter Stadler, Teilnehmer und Gewinner des Tages: Karen Hauck und Axel Hauck freuen sich über ihren Turniersieg in Haan-Düsseltal, gehen sie doch nunmehr im August an den Start des Deutschlandfinales im Sport & Spa Resort A-Rosa Scharmützelsee.

Den Siegern des Deutschlandfinales winkt eine Reise zum Audi quattro Cup-Weltfinale vom 1. bis 5. Dezember in Cabo San Lucas, Mexiko. Schnellzeichner Sascha erstellte treffsichere Karikaturen, die gegen eine Spende erworben werden konnten. Der Erlös geht an die Behindertenwerkstätten des Kreis Mettmann (WFB).

(RP)