Haus Am Quall: Doris Tsangaris stellt Werke aus

Haus Am Quall: Doris Tsangaris stellt Werke aus

Die Künstlerin Doris Tsangaris stellt im Haus Am Quall Aquarelle, Zeichnungen und grafische Arbeiten der vergangenen acht Jahr aus. Geöffnet ist die Ausstellung "Heimspiel" am 3. und 4. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Haus Am Quall, Am Quall 12, in Haan-Gruiten. Doris Tsangaris (60) studierte von 1976 bis 1982 visuelle Kommunikation mit dem Schwerpunkt Illustration und Freie Grafik an der Gesamthochschule Wuppertal. Seit 1985 nimmt sie teil an Gemeinschafts- und Einzelausstellungen in der Region, aber auch in Berlin, Dessau, in den Niederlanden, in der Schweiz und auf der Kanaren-Insel Lanzarote.

Die Künstlerin Doris Tsangaris stellt im Haus Am Quall Aquarelle, Zeichnungen und grafische Arbeiten der vergangenen acht Jahr aus. Geöffnet ist die Ausstellung "Heimspiel" am 3. und 4. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Haus Am Quall, Am Quall 12, in Haan-Gruiten. Doris Tsangaris (60) studierte von 1976 bis 1982 visuelle Kommunikation mit dem Schwerpunkt Illustration und Freie Grafik an der Gesamthochschule Wuppertal. Seit 1985 nimmt sie teil an Gemeinschafts- und Einzelausstellungen in der Region, aber auch in Berlin, Dessau, in den Niederlanden, in der Schweiz und auf der Kanaren-Insel Lanzarote.

Nach freiberuflichen Tätigkeiten gründete sie 1997 ihre eigene Malschule. Über viele Jahre gab sie Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie für Menschen mit geistiger Behinderung. Bis heute unterrichtet sie Kunst in der Oberstufe an Waldorfschulen, unter anderem 2015 an der Waldorfschool Windhoek/Namibia.

(RP)