Sessionsauftakt: Der Haaner Hoppeditz erwacht vor der Stadt-Sparkasse

Sessionsauftakt: Der Haaner Hoppeditz erwacht vor der Stadt-Sparkasse

Nach dem erfolgreichen Auftakt der öffentlichen Lesung mit Wilfried Pohler steht mit dem Hoppeditz-Erwachen bereits die nächste Veranstaltung auf dem Sparkassenvorplatz auf dem Plan. Hierfür hat sich die Stadt-Sparkasse Haan mit dem Verein "Närrische Zelle" einen erfahrenen Veranstalter als Partner mit ins Boot geholt. "Uns ist es wichtig, unseren Sparkassenvorplatz zu beleben", betont Udo Vierdag, Vorstandsvorsitzender der Stadt-Sparkasse Haan.

Nach dem erfolgreichen Auftakt der öffentlichen Lesung mit Wilfried Pohler steht mit dem Hoppeditz-Erwachen bereits die nächste Veranstaltung auf dem Sparkassenvorplatz auf dem Plan. Hierfür hat sich die Stadt-Sparkasse Haan mit dem Verein "Närrische Zelle" einen erfahrenen Veranstalter als Partner mit ins Boot geholt. "Uns ist es wichtig, unseren Sparkassenvorplatz zu beleben", betont Udo Vierdag, Vorstandsvorsitzender der Stadt-Sparkasse Haan.

"Hier soll für jeden Geschmack etwas dabei sein. Deswegen hatten wir uns nach der Lesung einen musikalischen Frühschoppen vorgestellt." Schnell war die Idee geboren, sich mit dem Hoppeditz-Erwachen an einer langjährigen Traditionsveranstaltung zu beteiligen. So laden die Stadt-Sparkasse Haan und Peter Valbert, Teddy Henschke sowie ihre Mitstreiter der Närrischen Zelle Haan für den 11.November ab 10.30 Uhr zum musikalischen Frühshoppen auf den Sparkassenvorplatz ein.

  • Kaarst : Hoppeditz-Erwachen in Reimform

Es ist die traditionelle Hoppeditzrede zu hören, außerdem werden das neue Kinderprinzenpaar und der neue Sessionsorden 2017/18 vorgestellt. Alle Jecken sind zum Karnevalsauftakt herzlich eingeladen. Sie erwartet neben Altbewährtem wie Freibier und nicht-alkoholischen Getränken, Weckmännern und viel karnevalistischem Frohsinn eine ausgelassene Stimmung mit der "Dejavu"-Partyband. Der Eintritt ist frei.

(RP)