1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden
  4. Stadtgespräch

Sessionsauftakt: Der Haaner Hoppeditz erwacht vor der Stadt-Sparkasse

Sessionsauftakt : Der Haaner Hoppeditz erwacht vor der Stadt-Sparkasse

Nach dem erfolgreichen Auftakt der öffentlichen Lesung mit Wilfried Pohler steht mit dem Hoppeditz-Erwachen bereits die nächste Veranstaltung auf dem Sparkassenvorplatz auf dem Plan. Hierfür hat sich die Stadt-Sparkasse Haan mit dem Verein "Närrische Zelle" einen erfahrenen Veranstalter als Partner mit ins Boot geholt. "Uns ist es wichtig, unseren Sparkassenvorplatz zu beleben", betont Udo Vierdag, Vorstandsvorsitzender der Stadt-Sparkasse Haan.

Nach dem erfolgreichen Auftakt der öffentlichen Lesung mit Wilfried Pohler steht mit dem Hoppeditz-Erwachen bereits die nächste Veranstaltung auf dem Sparkassenvorplatz auf dem Plan. Hierfür hat sich die Stadt-Sparkasse Haan mit dem Verein "Närrische Zelle" einen erfahrenen Veranstalter als Partner mit ins Boot geholt. "Uns ist es wichtig, unseren Sparkassenvorplatz zu beleben", betont Udo Vierdag, Vorstandsvorsitzender der Stadt-Sparkasse Haan.

"Hier soll für jeden Geschmack etwas dabei sein. Deswegen hatten wir uns nach der Lesung einen musikalischen Frühschoppen vorgestellt." Schnell war die Idee geboren, sich mit dem Hoppeditz-Erwachen an einer langjährigen Traditionsveranstaltung zu beteiligen. So laden die Stadt-Sparkasse Haan und Peter Valbert, Teddy Henschke sowie ihre Mitstreiter der Närrischen Zelle Haan für den 11.November ab 10.30 Uhr zum musikalischen Frühshoppen auf den Sparkassenvorplatz ein.

Es ist die traditionelle Hoppeditzrede zu hören, außerdem werden das neue Kinderprinzenpaar und der neue Sessionsorden 2017/18 vorgestellt. Alle Jecken sind zum Karnevalsauftakt herzlich eingeladen. Sie erwartet neben Altbewährtem wie Freibier und nicht-alkoholischen Getränken, Weckmännern und viel karnevalistischem Frohsinn eine ausgelassene Stimmung mit der "Dejavu"-Partyband. Der Eintritt ist frei.

(RP)