Gut Gegeben: Bewegungs-Parcours fördert Kinder des Familienzentrums

Gut Gegeben: Bewegungs-Parcours fördert Kinder des Familienzentrums

Gäste des griechischen Restaurants Korfu im Kellertor haben im Sommer an einer Tombola des beliebten Haaner Restaurants eilgenommen, das seit mehr als 25 Jahren griechische und mediterrane Spezialitäten anbietet.

Den Erlös der Aktion - immerhin 701 Euro - wollte Inhaberin Ljubica Willemse für einen guten Zweck zur Verfügung stellen. Die Wahl fiel auf das Awo-Familienzentrum Am Bandenfeld. Dort musste Leiterin Angelika Bachmann-Blumenrath nicht lange überlegen, wofür das Geld sinnvoll investiert werden könnte. Die Einrichtung schaffte eine variable Bewegungslandschaft an, die im Mehrzweckraum gern genutzt wird und die Koordinationsfähigkeit der Mädchen und Jungen fördert. Wie sehr, das führten sie gestern mit Feuereifer vor. -dts

(RP)