1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Stadtbücherei Hilden öffnet wieder

Ohne Terminvereinbarung : Stadtbücherei Hilden öffnet wieder

Die Hildener Stadtbücherei öffnet ab Dienstag, 15. Juni, wieder ihre Türen und zwar unter beinahe normalen Bedingungen. Kunden brauchen keinen Termin und auch keinen negativen Test vorzuweisen.

Es gibt aber ein paar Regeln, die dennoch eingehalten werden müssen, teilt die Bücherei mit. Jeder Kunde darf sich maximal eine Stunde in der Bibliothek am Nove-Mesto-Platz aufhalten. Es sind maximal 45 Personen gleichzeitig im Gebäude zugelassen. Die AHA-Regeln müssen eingehalten werden. Kunden müssen ihren gültigen Bibliotheksausweis mitbringen und vorlegen – wer einen neuen Ausweis beantragen möchte, kann das auch machen. Die Besucher müssen sich damit registrieren.

Die Öffnungszeiten sind eigeschränkt: Dienstag und Donnerstag von 15 bis 19 Uhr, Mittwoch und Freitag von 11 bis 15 Uhr, Samstag von 10 bis 14 Uhr. Diese Zeiten gelten vorläufig und sollen schrittweise wieder auf das Niveau vor der Pandemie angehoben werden, hieß es weiter.

(tobi)