1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Stadt Hilden verteilt Abfallkalender an alle Haushalte

Hilden : Stadt verteilt Abfallkalender an alle Haushalte

(RP) Die Stadt verteilt momentan den Abfallkalender 2020 an alle Haushalte und Betriebe in Hilden. Sollte der Kalender in einigen Haushalten nicht ankommen sein, kann er ab Mittwoch, 18. Dezember, zu den allgemeinen Öffnungszeiten im Rathaus an der Infotheke und auf dem Zentralen Bauhof, Auf dem Sand 31, abgeholt werden.

Das teilte die Stadt jetzt mit.

Die Verwaltung auf dem Zentralen Bauhof ist von Heiligabend, Dienstag, 24. Dezember 2019, bis Donnerstag, 2. Januar 2020, geschlossen. Der Wertstoffhof bleibt aber geöffnet. Die Öffnungszeiten sind Montag, 23. Dezember, von 8 bis 12 Uhr, Freitag, 27. Dezember, 8 bis 12 Uhr, Samstag, 28. Dezember, 8 bis 12 Uhr, und Montag, 30. Dezember, 8 bis 12 Uhr. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass in der zweiten Kalenderwoche des neuen Jahres die Abfuhr der Biotonnen einmalig ausfällt, um in dieser Woche eine reibungslose Abfuhr der Tannenbäume zu gewährleisten. Durch die Temperaturen und den geringen Füllgrad im Winter sei ein einmaliger Abfuhrturnus der Biotonnen von vier Wochen ohne Probleme möglich. Der Abfallkalender enthält auch wieder den Hildener Abfallpass für den Wertstoffhof. Mit dem Abfallpass sollen „fremde Abfälle“ beispielsweise aus anderen Städten und damit Kosten für die Hildener Gebührenzahler vermieden werden, hieß es weiter. Übrigens bietet der Zentrale Bauhof seit einigen Jahren die kostenlose MyMüll App für iPhone und Android Smartphones und Tablets an. Die App erinnert die Nutzer am Tag zuvor an die Abfuhrtermine, zeigt ihnen die nächstgelegenen Glascontainerstandorte und enthält unter Service und Informationen nun auch ein neues Abfall-ABC. Nähere Informationen  unter der Adresse www.mymuell.de/app im Internet. Unter www.hilden.de/abfallkalender können Hildener auch ihren persönlichen Abfallkalender für ihre Straße erstellen und danach ausdrucken.