Wegen Verstößen gegen Corona-Regeln Hilden verbietet Verkauf von Alkohol am alten Markt

Hilden · Die Gastronomen am alten Markt durften bisher Bier und (Glüh-) Wein verkaufen – doch damit ist jetzt Schluss. Offenbar sind die Corona-Regeln mehrfach gebrochen worden.

 Auf dem alten Markt gilt bis Anfang Mai ein Verkaufsverbot für alkoholische Getränke.

Auf dem alten Markt gilt bis Anfang Mai ein Verkaufsverbot für alkoholische Getränke.

Foto: Tobias Dupke

Die Situation am alten Markt in Hilden ist offenbar aus dem Ruder gelaufen. Die Stadt hat am Wochenende ein Verkaufsverbot für Alkohol auf dem zentralen Hildender Platz erlassen. „Da wiederholt die Corona-Schutzverordnung auf dem alten Markt missachtet wurde, hat der Kommunale Ordnungsdienst nun den Gastronomen bis einschließlich zum 2. Mai den Außerhausverkauf alkoholhaltiger Getränke untersagt“, erklärte Stadtsprecherin Lina Schorn am Sonntag.