Impfzentrum in Hilden Stadt impft Schul- und Kitapersonal

Hilden/Haan · Das Testzentrum im Bürgertreff Lortzingstraße hat am Mittwoch die Arbeit aufgenommen. Etwa 1000 Erzieherinnen, Erzieher, Lehrerinnen, Lehrer, Tagesmütter und Tagesväter haben in Hilden Anspruch auf eine Impfung.

 Niedergelassene Ärzte wie Thorben Gettmann impfen Mitarbeiter von Kitas, Grund- und Förderschulen.

Niedergelassene Ärzte wie Thorben Gettmann impfen Mitarbeiter von Kitas, Grund- und Förderschulen.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

„Ich habe mich richtig gefreut, als ich die Einladung zur Impfung erhielt“, sagt Hans Schnabel: „Das ist für mich wie ein Lotto-Gewinn.“ Als Hausmeister in einem Kinderheim habe er viele Kontakte. Wegen des Impfstoffs von Astrazeneca hat Schnabel keine Bedenken: „Die Statistiken sagen, dass er richtig gut ist.“