1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Stadt: 60 000 Euro für externe Ingenieurbüros

Hilden : Stadt: 60 000 Euro für externe Ingenieurbüros

Wie viel Geld hat die Stadt für externe Gebäudeunterhaltung ausgegeben, wollte Udo Weinrich (Bürgeraktion Hilden) in der Ratssitzung am 20. September wissen. Für das Neue Kommunale Finanzmanagement muss die Kommune alle ihre Gebäude bewerten, antwortete Bürgermeister Günter Scheib.

Das band Arbeitskraft, die durch externe Ingenieurbüros ersetzt wurde. Sie erhielten für Gebäudeunterhaltung in einem Jahr rund 35 000 Euro. Weitere 25 000 Euro fielen für Umbau-Arbeiten auf dem zentralen Bauhof an.

(RP)