1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Staadtbücherei hat länger auf und startet neue „LeihBar“

Hilden : Bücherei hat länger auf und startet neue „LeihBar“

Unter Berücksichtigung von Stoßzeiten wird die Stadtbücherei Hilden nach den Sommerferien schrittweise zu den „Vor-Corona-Öffnungszeiten“ zurückkehren, kündigt Leiterin Sillke Liesenkloß an.

Die Stadtbücherei am Nove-Mesto-Platz ist die städtische Einrichtung mt den meisten Kundenkontakten. Unter Berücksichtigung von Stoßzeiten wird die Stadtbücherei Hilden nach den Sommerferien schrittweise zu den „Vor-Corona-Öffnungszeiten“ zurückkehren, kündigt Leiterin Sillke Liesenkloß an. Vom 31. August bis 30. September 2021 gelten diese Zeiten: Dienstag, Donnerstag, Freitag von 13 bis 19 Uhr Mittwoch 11 bis 15 Uhr Samstag 10 bis 14 Uhr. Ab 1. Oktober wird die Stadtbücherei dann wieder Dienstags bis Freitags bis 19 Uhr geöffnet sein: Dienstag und Mittwoch von 11 bis 19 Uhr. Donnerstag und Freitag von 13 bis 19 Uhr Samstag von 10 bis 14 Uhr. Auf Büchereikunden warten im Winter auch noch einige besondere Angebote, wie der Start der „LeihBar“. Sie besteht aus Gegenständen, die über das übliche Angebot von Bibliotheken hinausgehen und die wie Bücher ausgeliehen werden können. Der kollektive Gebrauch von Gegenständen spart Ressourcen und dient so dem Umweltschutz.