1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Hilden: Sportwoche bietet viele Attraktionen

Hilden : Sportwoche bietet viele Attraktionen

Vom 12. bis 20 Juli nutzen 49 Sportvereine die Sportwoche, um sich den Bürgern zu präsentieren und neue Mitglieder zu gewinnen. Der Stadtsportverband Hilden hofft auf gutes Wetter und viele Besucher.

Einmal im Jahr wollen die Hildener Vereine im Stadtsportverband den Bürgern die ganze Sportpalette zeigen, die Hilden zu bieten hat. 49 Vereine beteiligen sich an der "Hispo", wie die Hildener Sportwoche auch genannt wird. Angeboten werden Mitmachaktionen, Turniere oder Showvorführungen.

"Wir wollen den Bürgern einen Anschub geben, damit sie selbst aktiv werden, gerade auch die Kinder", erklärt Karl Hubert, der erste Vorsitzende des Stadtsportverbands. Ihm ist der Sport- und Familientag am 13. Juli deswegen besonders wichtig. 49 Vereine wollen sich auf dem Gelände des Schulzentrums Am Holterhöfchen präsentieren. "Die Bühne steht vor der Skateranlage, daneben die Pavillons der Vereine und das Spielmobil", erzählt der Vereinsvorsitzende. Auch der See auf der Anlage wird genutzt – von den Hildener Kanuten.

Neu ist dieses Jahr die Aktionsfläche für Kampfsportarten neben der Bühne. Ebenfall neu sind das Bullenreiten und das Highheel-Rennen: "Männer und Frauen können auf hohen Absätzen, die bei Bedarf gestellt werden, ihre persönliche Bestzeit ermitteln", beschreibt Ingmar Gettmann vom Sportverband die nicht ganz ernst gemeinte Herausforderung.

Um den Sportsgeist von Kindern zu wecken, gibt es für sie den Hispo-Pass. Wenn sie die Mitmachangebote in den Vereinspavillons nutzen, erhalten sie Stempel in den Pass. Mit den Stempeln wiederum können sie an der Tombola teilnehmen und mit etwas Glück auch kleine Präsente gewinnen. Ob Hip-Hop Tanz, Ju-Jutsu, Fußball, Schach, Golf oder Baseball – eigentlich sollte für jeden Besucher etwas passendes dabei sein, finden die Veranstalter.

Die "Hispo" wird von der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert gesponsert: "Aus Verbundenheit gegenüber der Stadt und weil ein breites Sportangebot den Standort Hilden aufwertet", erklärt Thomas Besting von der Sparkasse. Bürgermeister Horst Thiele drückt dem Stadtsportverband schon mal die Daumen, "dass das Wetter mitspielt. Während der ganzen Woche und insbesondere am Sport- und Familientag, dem 13. Juli.

(RP)