Fußball: Traditionsteam der Borussia spielt in Haan

Fußball: Traditionsteam der Borussia spielt in Haan

Sie haben sich in der Fußball-Bundesliga einen Namen gemacht und Borussia Mönchengladbach zum Erfolg geschossen. Obwohl sie schon längst nicht mehr in der Liga auflaufen, haben Karlheinz Pflipsen, Stephan Paßlack und Oliver Neuville das Fußballspielen nicht verlernt.

Ihre Laufbereitschaft und ihren strammen Schuss beweisen die Mitglieder der Weisweiler-Elf am Samstag, 16. Juli, auf dem Sportplatz an der Hochdahler Straße. Dort treffen die ehemaligen Profis auf die Alten Herren der SSVg Haan. Sie sind fest entschlossen, dem Traditionsteam der Borussia zur trotzen, das zum ersten Mal im Kreis Mettmann spielt. Die Gäste-Trainer Norbert Ringels und Herbert Laumen haben bei der Aufstellung die Qual der Wahl.

Sie können aus einem Kader von 50 ehemaligen Bundesligaspielern schöpfen, die gemeinsam mehr als 3000 Partien bestritten und rund 600 Tore erzielten. Aus den Erfolgsmannschaften der 80er und 90er Jahre gehören 14 Akteure zum Weisweiler-Aufgebot. Einige von ihnen haben dem Verein mit dem Pokalsieg 1995 zu seinem letzten Titel verholfen.

  • Fotos : Neuvilles emotionaler Abschied

Wie viel die Spieler von den Erfolgen der Vergangenenheit noch in den Beinen haben, davon können sich die Zuschauer überzeugen, wenn der Schiedsrichter das Duell um 16 Uhr anpfeift. Das Vorspiel zu der Partie der Alten Herren bestreitet die Fußballergeneration der Zukunft. Die Bambini der SSVg Haan treffen bereits um 15 Uhr auf den Nachwuchskader des TSV Gruiten.

Der Eintritt kostet 6 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Jugendliche ab 14 Jahren. Die Beträge beinhalten eine Spende von einem Euro für die Bürgerstiftung Haan & Gruiten. Karten sind im Vorverkauf im Vereinsheim der SSVg 06 Haan an der Hochdahler Straße 129 zu haben. Weitere Vorverkaufsstellen und Informationen rund um das Spiel gibt es auf der Homepage des Vereins.

(RP/rl)